Zauberfeder – Band 1

Der Ring des Zwergenkönigs

Der größte Wunsch des jungen Zwergs Luwin ist es, in die Gemeinschaft der Großen aufgenommen zu werden. Aber beim Ältestenrat stößt er damit auf taube Ohren – die Hundert-Hügel-Zwerge haben andere Sorgen. Es ist der Zufall, der das Geheimnis lüftet: König Gorins Ring wurde gestohlen!

 

Damit beginnt Luwins Abenteuerreise. Gemeinsam mit der Pixie Eldrid tritt er den grimmigen Erzzwergen gegenüber und macht Bekanntschaft mit einem Wüstenork. Und natürlich darf die magische Unterstützung eines Elfen-Druiden nicht fehlen! 

 

Leseanfänger der 2./3. Klasse

Schriftart für Legastheniker optimiert


Hardcover, 15 x 21 cm, 72 Seiten
Lesealter: ab 7 Jahren ​
ISBN: 978-3-9504699-4-3

Zauberfeder – Band 2

Der Schatz der Sumpfmocks

Das neue Abenteuer in Valorun rund um den Zwerg Luwin und die Pixie Eldrid beginnt mit der Flucht des Sumpfmocks Oonag. Die Elfen verbieten neuerdings den Sumpfmocks, in den Waldquellen zu baden. Als Oonag es dennoch tut, wird sie aus dem Wald verjagt.

 

Luwin und Eldrid finden das echt ungerecht. Zusammen mit dem Druiden Alba wollen sie die Waldelfen zur Rede stellen. Diese haben jedoch ganz andere Probleme: Die magischen Bäume in ihren Wäldern sterben und verlieren damit ihre Schutzwirkung vor Orks und anderen Dunkelwesen. Jetzt ist guter Rat teuer …

 

Leseanfänger der 2./3. Klasse

Schriftart für Legastheniker optimiert


Hardcover, 15 x 21 cm, 72 Seiten
Lesealter: ab 7 Jahren ​
ISBN: 978-3-9504699-9-8

07-Königsring.png

»Den kleinen Zwerg Luwin, der über sich hinauswächst, hat man bald ebenso ins Herz geschlossen wie die freche Pixie Eldrid. […]«

Mathias Ziegler, Wiener Zeitung

»„Der Ring des Zwergenkönigs“ ist ein wahrer Lese-Leckerbissen für junge Fantasy-Fans«

Harald Dragan, Krone online

»Fantasy für Grundschüler*innen mit wunderschönen Bildern und dazu noch leicht zu lesen.«
Ramgardia, Leserin auf Lovely Books


»Ein passendes Geschenk für Erstleser, da der Inhalt und die Aufmachung sich sehr von andren Erstlesebüchern unterscheiden.«
Dagmar Mägdefrau, Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur eV

»Eine schöne Idee, dass nicht nur Alltagsgeschichten in einfacher Sprache verfasst sind, sondern auch große, fantastische Abenteuer, die zum Träumen, Lesen und Spielen einladen!«

buchverzueckt.blogspot.com

Zauberfeder-Bannerlogo.png

Fantastische Zwergenabenteuer

für Leseanfänger

Valorun ist eine Welt voller Magie, in der einst große Zauberer lebten. Heute tummeln sich hier Zwerge,
Elfen und Pixies; aber auch Sumpfmocks, Wüstenorks, Knolltrolle und viele andere fantastische Wesen.

 

Hier geht es rund! Vor allem der Zwerg Luwin und die Pixie Eldrid stürzen von einem Abenteuer ins Nächste. Und erhalten dabei magische Unterstützung vom Elfen Alba. 

Für Leseanfänger der 2./3. Klasse ​

​Hardcover, 15 x 21 cm, 72 Seiten

Luwin_Cover_3D.png
Sumpfmock_Cover_3D_web.png

Erhältlich in Ihrer Buchhandlung und online bei:

logo_fairyland.png
Amazon_logo.png
Thalia_Logo_10.2019.png
Hugendubel-Logo.png
Zauberfeder-Rahmen-solo.png

"Der Ring des Zwergenkönigs" und "Der Schatz der Sumpfmocks" sind die ersten Abenteuer aus der Erstlese-Reihe Zauberfeder des Fairyland Verlags. Sie spielen in Valorun, einem Land, wo Zwerge, Elfen und Pixies das Sagen haben, aber auch Orks, Sandtrolle und viele andere fantastische Wesen leben.

Die Zauberfeder-Reihe richtet sich an Erstleser der 2. und 3. Klasse Volksschule, eignet sich aber auch für Viertklässler und natürlich ebenso für Jüngere zum Vorlesen.

Unter dem Motto FANTASTISCH LEICHT LESEN LERNEN hat sich der Fairyland Verlag auf die Fahnen geschrieben, endlich auch den jüngsten Lesern High Fantasy zugänglich zu machen. Und das geht mit einfachen Sätzen, einer großen Schrift, fabelhaften Illustrationen und natürlich einer spannenden Geschichte.

Den Glaubenssatz "High Fantasy ist eine Nummer zu groß für Erstleser" könnt ihr getrost abhaken!

 

Jetzt gibts Zauberfeder.

High-Fantasy à la Herr der Ringe für Volksschüler

2./3. Klasse sowie leseschwächere, ältere Kinder

Einfache Sätze und große Schrift

Viele fantastische Illustrationen

Alba

​ist weise, wachsam und warmherzig.

32-Luwin-Abschlussbild.png

Eldrid

​ist charmant, schlau und scharfsinnig.

16-Pixie-saust.png

In seiner Bedeutung ist dieser Name der gleiche geblieben:
das Land, das vom Zaubergesang abstammt.

Aber heute nennen es seine Bewohner

Valorun.

08-Baum.png
09-Baum2.png

Einst lebten in der Gegend große Zauberer.
Mit ihren Gesängen erfüllten sie die Sümpfe und Flüsse, die Seen und Berge, die Wiesen und Wälder mit Magie – und sie gaben dem Landstrich einen unaussprechlich schönen Namen.

Valorun-Banner.png
00-Karte-Pergament2.jpg
11-Alba.png

Luwin

​ist motiviert, mutig und manchmal starrköpfig.

Silke-Farmer_Brigitte-Baldrian-(c)_web.jpg

Über die Autorin

Silke Farmer-Wichmann

 

Silke Farmer-Wichmann ist studierte Biologin, arbeitete viele Jahre lang als Zeitungsjournalistin und ist heute als Bildungsreferentin tätig. Seit sie Mutter ist, schreibt sie in ihrer Freizeit Kindergeschichten, vornehmlich im Fantasy-Genre – ihre beiden Buben finden das ziemlich gut. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Wien.

Über die Illustratorin

Elif Siebenpfeiffer

Elif Siebenpfeiffer wurde 1987 in Kiel geboren und studierte dort zunächst Archäologie und Skandinavistik, startete jedoch nach autodidaktischer zeichnerischer Ausbildung 2012 direkt als freiberufliche Illustratorin ins Berufsleben.

 

Seit 2013 lebt sie in der ländlichen Mitte Deutschlands und arbeitet dort für verschiedene Verlage und andere Kunden, vornehmlich in den Bereichen Phantastik und Rollenspiel, manchmal auch mit historischem Bezug.

foto-elif.jpg
26-Mauer-mit-Päckchen.png
fairyland_logo_Schriftzug_Slogan.png